Elisabeth Raabe - Geschäftsführerin

Wahlbezirk: 6080

Alter: 49
Geburtsort: Sevelen jetzt Issum
Familienstand: verheiratet, zwei Kinder
Beruf: Industriekauffrau

Warum engagiere ich mich politisch? 
Ich habe mich immer in und für unseren Ort ehrenamtlich eingesetzt. Durch die Kinder habe ich zuerst die Schwerpunkte meines Engagements in Kindergarten und Schule gesehen. Zusätzlich habe ich mich in der katholischen Kirchengemeinde St. Gereon und Dionysius ehrenamtlich eingebracht.
Dieses Engagement hat dazu beigetragen, dass ich mich für die Menschen,
aber auch für die Entwicklung unserer Stadt interessiere. Aus diesem Grund möchte ich meinen Beitrag zur Weiterentwicklung für  Monheim und die Monheimer Bürger leisten.

Was möchte ich in Monheim verändern?
Ich bin natürlich für eine Weiterentwicklung unserer Stadt, aber nicht mit dem Maßstab alles größer, breiter und höher zu entwickeln. Ich würde es begrüßen, wenn Monheim den qualifizierten Einzelhandel stärker fördert, auf die Vielfalt dezentraler Einkaufsmöglichkeiten setzt und den REWE Standort in Baumberg erhält und sogar aufwertet.
Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist nicht nur mit der Schaffung von Kindergartenplätzen verbunden, sondern auch mit ausreichend Unterstützungsangeboten
für die ältere Generation. Anstelle starrer Ganztagsangebote müssen Betreuungsangebote für Schulkinder geschaffen werden, die den flexiblen Anforderungen der Familien Rechnung tragen.
Dazu zählt auch die Wiedereinführung der 13plus-Betreuung. Ich stehe für ein gepflegtes, sauberes und begrüntes Stadtbild mit gepflegten Aufenthalts- bzw. Verweilpunkten.

Was gefällt mir an Monheim?
Mir gefällt natürlich die Nähe zum Rhein, der Knipprather Wald und die Naturschutzgebiete rund um Monheim, die für die Naherholung sehr wichtig sind und auch gerade in der jetzigen Zeit nochmal an Bedeutung gewinnen. Mir gefallen aber auch die kleinen inhabergeführten Ladenlokale und die gute Anbindung an die größeren Städte im Umkreis.

Mein Lieblingsort in Monheim?
Im Sommer ist es der Knipprather Wald und sonst sind es die Baumberger Auen und die Wege am Rhein.

Hobbies:
In der fünften Jahreszeit heißt mein großes Hobby "Karneval".
Hier ziehe ich jedes Jahr im Baumberger und Monheimer Zug mit einem Wagen des BAB mit. Ansonsten liebe ich die Gartenarbeit mit Blumen- und Staudenbeeten.

Mitgliedschaft in weiteren Vereinen und Vereinigungen:
Ich bin Mitglied im Baumberger Allgemeinen Bürgerverein und arbeite hier im Vorstand mit, Baumberger Martinskomitee, Monheimer Kanu Club

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

© 2021 CDU Monheim am Rhein