Busbahnhof
Damm
Marienburg
Rhein

Herzlich Willkommen!

Liebe Monheimer und Baumberger,

„Die Zukunft gehört denen, die sie verändern“. Unter diesem Motto möchte ich Sie herzlich einladen, mit uns, der CDU in Monheim am Rhein aktiv unsere Stadt und das gemeinsame gesellschaftliche Leben zu gestalten. In unserem Informationsangebot auf diesen Internetseiten finden Sie aktuelle Themen und Ansprechpartner, die gerne zu Ihrer Verfügung stehen in Bezug auf sämtliche kommunalpolitische Fragen.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Ihre CDU Monheim am Rhein.

                                      

                 

Lars van der Bijl, Vorsitzender

 

JA zur Realschule!

12. Oktober 2011, 11:07 Uhr
Am 13.11.2011 kommt es zu einem Bürgerentscheid über die Frage "Soll die Lise-Meitner-Realschule in Monheim in ihrer jetzigen Form erhalten bleiben?". Die CDU Fraktion im Rat der Stadt Monheim begründet ihre Position:

1. Monheim hat ein funktionierendes Schulsystem!
 
Die Monheimer CDU-Fraktion unterstützt die Initiative der Eltern der Schülerinnen und Schüler der Lise-Meitner-Real-Schule, die für den Erhalt ihrer Schule kämpfen. Wir haben in Monheim - auch ohne die Hauptschule - ein funktionierendes Schulsystem, das allen Schülerinnen und Schülern eine exzellente Perspektive bietet.
 
Die Monheimer Realschule legt das Fundament für den späteren beruflichen Erfolg ihrer Absolventinnen und Absolventen. So erlangen etwa die Hälfte aller Schülerinnen und Schüler die Qualifikation für den Besuch der gymnasialen Oberstufe und stellen ein Drittel der Abiturientinnen und Abiturienten des Otto-Hahn-Gymnasiums.
 
Zudem genießen sie bei der  Bewerbung um einen Ausbildungsplatz einen hervorragenden Ruf bei den örtlichen Unternehmen. Neben der Realschule runden das Gymnasium und die Gesamtschule das ausgeglichene Schulangebot ab.

 

 
 2. Alle Kinder sollen die Möglichkeit haben, in Monheim zur Schule zu gehen!
 
Dabei bietet die Peter-Ustinov-Gesamtschule bereits allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, hier in Monheim zur Schule zu gehen. Vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur sind dort alle Schulabschlüsse möglich. Entsprechend ihrer Fähigkeiten können die Schülerinnen und Schüler dort einen qualifizier-ten Schulabschluss erwerben. Bevor Schülerinnen und Schüler aus umliegenden Gemeinden aufgenommen werden, muss daher zunächst die Versorgung der Monheimer Schülerschaft sichergestellt sein. Deshalb fordert die CDU-Fraktion für die Monheimer Gesamtschule einen Schuleinzugsbereich, damit Monheimer Schülerinnen und Schüler bevorzugt an der Gesamtschule aufgenommen werden.
 
3. Keine Experimente!
 
Die Sekundarschule ist eine neue Schulform, die sich erst noch beweisen muss! Es kann nicht sein, dass wir eine erfolgreich arbeitende Schule wie die Realschule opfern!
 
Daher stimmen Sie mit JA für den Erhalt der Lise-Meitner-Realschule.
 
Herzlichen Dank!
 
Ihre
CDU-Fraktion