Busbahnhof
Damm
Marienburg
Rhein

Herzlich Willkommen!

Liebe Monheimer und Baumberger,

„Die Zukunft gehört denen, die sie verändern“. Unter diesem Motto möchte ich Sie herzlich einladen, mit uns, der CDU in Monheim am Rhein aktiv unsere Stadt und das gemeinsame gesellschaftliche Leben zu gestalten. In unserem Informationsangebot auf diesen Internetseiten finden Sie aktuelle Themen und Ansprechpartner, die gerne zu Ihrer Verfügung stehen in Bezug auf sämtliche kommunalpolitische Fragen.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Ihre CDU Monheim am Rhein.

                                      

                 

Lars van der Bijl, Vorsitzender

 

Haupt- und Finanzausschuss

21. Juni 2010, 18:26 Uhr

CDU Fraktion bringt konkrete Anfragen auf den Tisch

Bedingt durch etliche Ausfälle zuständiger Ausschüsse wird die CDU Fraktion im Haupt- und Finanzausschusses am Donnerstag den 24.06.2010 konkrete Fragen an den Bürgermeister mit der Bitte um Beantwortung, stellen:


 

1. Hallenzeiten

Nach den Sommerferien wird das OHG alle Zeiten der Realschulsporthalle von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr nutzen. Hier entfallen der BG Monheim und der SG Monheim Zeiten. Bei der SG Monheim betrifft dies die Jugendlichen und Schüler der Leichtathletikabteilung. Da es auf dem Jahnsportplatz keine Lichtanlage gibt, bleibt nur die Nutzung der Sporthalle. Bei Wegfall der Hallenzeiten würden nach unseren Informationen rund 100 Kinder/Jugendliche ihren Sport nicht weiter betreiben können.

Wie wird die Verwaltung dafür Sorge tragen, dass diese 100 Kinder/Jugendlichen weiterhin ihrer Sportbetätigung nachgehen können?

 2. Lichtanlage Sportplatz „Am Kielsgraben“

Wahrscheinlich zum Jahreswechsel 2010/2011, spätestens aber im Jahr 2011 wird der Sportplatz Am Kielsgraben aufgrund der voranschreitenden Auskiesung demontiert werden müssen. Die Sportanlage verfügt über eine Lichtanlage, die eine Bespielbarkeit des Platzes auch bei Dunkelheit garantiert. Andere Sportanlagen besitzen keine Lichtanlage und können so bei Dunkelheit, insbesondere aber im Winterhalbjahr, nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden.

Kann die Flutlichtanlage für einen anderen Standort genutzt werden? Die Verwaltung möge dieses bitte prüfen.

3. Baumberg-Ost (hier: Geplanter Sportplatz Wolfhagener Straße)

Der Rat der Stadt hat ein Sportstättenkonzept beschlossen, bei dem u.a. ein Grundstück an der Wolfhagener Straße zwecks Errichtung einer Sportanlage gekauft werden soll. Der lokalen Presse war zu entnehmen, dass nicht alle Fragen des Grundstücksankaufes geklärt sind. Insbesondere wurde darauf hingewiesen, dass der derzeitige Grundstückseigentümer den Pachtvertrag mit Hr. Bossmann nicht kündigen möchte. Des Weiteren wurde darauf hingewiesen, dass möglicherweise andere Bieter einen höheren Kaufpreis für die in Rede stehenden Grundstücke zu zahlen bereit sind.

Welche Auswirkungen kommen auf die Stadt Monheim mit ihren gefassten Beschluss, das Grundstück lastenfrei zu erwerben zu, wenn die Eigentümer den Pachtvertrag nicht kündigen? Gibt es nach Kenntnis der Verwaltung andere Bieter und, falls dies der Fall sein sollte, welche Auswirkungen hat dies auf die Stadt Monheim?

4. Änderung des Linienfahrplans BSM (hier: Verkehrsführung Schwalbenstraße)

In etlichen Bürgergesprächen wurden Mitglieder der CDU-Fraktion zur beschlossenen Linienfahrplanänderung der BSM verstärkt auf die neue Linienführung durch die Schwalbenstraße angesprochen. Dies vor dem Hintergrund, dass dort möglicherweise Änderungen der Verkehrsführung, insbesondere der Verkehrsberuhigung geplant seien. Dabei ging es vor allem um die Frage, ob aufgrund des geplanten Busverkehrs verkehrsberuhigende Maßnahmen (insbesondere: Blumenkästen) entfernt werden würden.

Plant die Verwaltung oder wünschen die BSM, bauliche Veränderungen an der Schwalbenstraße um den geplanten Busverkehr zu ermöglichen oder zu fördern?