Busbahnhof
Damm
Marienburg
Rhein

12.11.2018 / Antrag an den GeKuSo

12. November 2018, 19:12 Uhr

 

Die Verwaltung wird beauftragt, beim KOD fünf weitere Stellen auszuweisen und die Präsens des KOD in der Öffentlichkeit deutlich zu erhöhen. Der Dienstplan ist an die erweiterte Aufgabenstellung anzupassen.

Dieser Antrag wurde abgelehnt!no

Details zum Antrag:

 

 

Um das Sicherheitsgefühl in unserer Kommune weiter zu verbessern ist eine Ausweitung der Präsenz der städtischen Ordnungskräfte unerlässlich. Diese darf sich nicht nur auf Feste und Großveranstaltungen beschränken, sondern muss alle Gefahrenpunkte abdecken.

KOD-Streifen, insbesondere nach Einbruch der Dunkelheit auf Busbahnhof, Abenteuerspielplatz, Skaterpark, Berliner Viertel, Rheindeich, Geschwister-Scholl-Straße, etc., sowie die Prävention von Einbruchsdelikten sind mit der gegenwärtigen Personaldecke nicht zu gewährleisten. Um dem entgegenzuwirken ist eine Personalerhöhung des KOD unabdingbar. In diesem Zusammenhang fordern wir ebenfalls die Überarbeitung des Dienstplans unter diesen Gesichtspunkten.


Letzte Änderung: 22.05.2019, 19:15 Uhr