"Nette Toilette"

Die CDU-Fraktion stellt im Ausschuss Inklusion, Soziales und Ordnung am 27.05.2021 einen Antrag zum Thema “Nette Toilette“

 

Antrag:

Die Verwaltung wird beauftragt, das Projekt „Nette Toilette“ für die Bürgerinnen und Bürger, wieder zu beleben.

Begründung:

Vom damaligen Seniorenbeirat wurde 2007 gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Monheim am Rhein die Aktion „Nette Toilette“ eingeführt. Die CDU-Fraktion wurde nun zu dieser Aktion aus 2007 von der Senioren Union Monheim am Rhein angesprochen, dieses im Rahmen eines Ausschusses als Antrag zu platzieren.  Bei der damaligen Aktion wurden Gaststätten, Cafés, Eisdielen, der Einzelhandel sowie Banken und das damalige Management des Rathaus-Centers für diese Aktion angeworben und begeistert, zumal die Stadt sich mit einem Obolus an den Reinigungs- und Unterhaltskosten beteiligte. In einzelnen Gaststätten und bis zum Schluss im Rathaus-Center sieht und sah man die Schilder „Nette Toilette“. In Monheim am Rhein gibt es 2 öffentliche Toiletten, die sehr weit auseinanderliegen, an Sonn- und Feiertagen steht nur eine zur Verfügung. In Baumberg findet man derzeit leider gar keine öffentliche Toilette. Gastronomen stellen nicht gerne ihre Toiletten zur Verfügung, da sie für Reinigung, Papier etc. erhebliche Aufwendungen haben. Menschen, die nicht unbedingt etwas verzehren wollen, haben vor der Nutzung einer Gaststätten-Toilette eine persönliche Hemmschwelle. Hier hilft das Hinweisschild auf eine „Nette Toilette“ und die finanzielle Unterstützung der Stadt Monheim am Rhein. Es entsteht für Gastwirt und Passanten eine Win-Win Situation. Der Gastwirt kann Neukunden gewinnen und er erhält von seiner Stadt finanzielle Unterstützung für den Unterhalt der Toiletten. Der Gastwirt spart somit Kosten und die Bürger erhalten ein gutes Angebot an frei zugänglichen, sauberen Toiletten, die bis spät in die Nacht geöffnet sind. Im Hinblick auf das Wohlbefinden unserer Bürgerinnen und Bürger und auf die touristische Belebung unserer Stadt, halten wir es jetzt für notwendig diese Maßnahme vorzubereiten, damit sie greift sobald es die Corona Einschränkungen möglich machen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

© 2021 CDU Monheim am Rhein