Busbahnhof
Damm
Marienburg
Rhein

Michelle Holz « zur Übersicht

Michelle Holz
Adresse
Griesstrasse
40789 Monheim am Rhein
Beruf
Studentin der Germanistik und Politikwissenschaft
Familienstand
ledig
Alter
23 Jahre

ZUR PERSON

Ich wohne seitdem ich auf die Welt gekommen bin im schönen Baumberg. Ich fühle mich hier besonders wohl, weil es ruhig und entspannend ist, aber auch besonders nah an mehreren Großstädten liegt. Während meiner Schulzeit und dem Abitur war ich für vier Jahre im Jugendparlament tätig. Dort war ich zwei Jahre stellv. Vorsitzende und durfte im Jugendhilfeausschuss mit reden. Dadurch kam ich zur politischen Arbeit. Nach dem Abitur habe ich ein Praktikum im Landtag in Düsseldorf gemacht. Danach bin ich sofort in die CDU/JU eingetreten. Mir macht die politische Arbeit besonders Spaß. Ich finde es toll zu sehen, dass man etwas für die Gemeinschaft umsetzen kann, wenn man sich stark dafür macht. 

Nun bin ich Vorsitzende der JU Monheim und stellv. Geschäftsführerin in der JU Kreis Mettmann. In der CDU sitze ich im Stadtverband und bin stellv. Mitglied im Integrationsrat. 

POLITISCHE ARBEIT

Durch meinen Posten als Vorsitzende in der JU und als stellv. Geschäftsführerin in der JU Kreis Mettmann setze ich mich besonders für Jugendliche ein. Ich bin fest überzeugt, dass Jugendliche mitbestimmen sollten und angehört werden sollten. Junge Menschen sind die Zukunft von Morgen. Darum ist es mir besonders wichtig ihnen Politik näher zu bringen und ihnen aufzuzeigen wieviele tolle Möglichkeiten man hat, sich zu engagieren. Egal ob auf Komunal-, Kreis-, Land-, oder Bundesebene. Politik ist immer ein spannendes Thema, wenn man sich erst einmal darauf eingelassen hat. Es schadet auch nie, sich mit älteren Generationen auszutauschen. Von ihnen und ihrer Lebenserfahrung kann man sehr viel lernen.

Außerdem liegt mir besonders am Herzen, dass man von anderen Kulturen profitiert und diese kennenlernt. Dies versuchen wir im Integrationsrat zu vermitteln. 

Wenn man aufeinander zu geht, kann man sehr viel erreichen. 

Mir ist wichtig, dass in Monheim am Rhein alle Menschen miteinander leben und nicht nur nebeneinander.