Busbahnhof
Damm
Marienburg
Rhein

Peter Werner « zur Übersicht

Peter Werner
Adresse
Andreas-Schlüter-Str. 17
40789 Monheim am Rhein
Beruf
Rechtsanwalt
Familienstand
verheiratet
Alter
52 Jahre

Zur Person

Ich lebe seit 1999 in Monheim am Rhein und betätige mich seitdem ehrenamtlich für die Stadt und deren Bürger. Es war und ist für mich stets eine Freude, mich in unterschiedlichen Bereichen, sei es als Vorstandsmitglied der Sportfreunde Baumberg oder des Kinderschutzbundes Monheim für die Menschen in Monheim einzusetzen.

Seit März 1994 bin ich Mitglied der CDU und konnte mich auch dort aktiv in den verschiedenen Gremien der Partei (Vorstand des Ortsverbandes und des Stadtverbandes sowie 1. Vorsitzender der CDU Mittelstandsvereinigung MIT) betätigen.

Seit 2004 bin ich Ratsherr der Stadt Monheim am Rhein. Dort bin ich im Jugendhilfeausschuss, dem Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport sowie im Haupt- und Finanzausschuss tätig gewesen bzw. noch tätig.

 

Politische Arbeit

In den Jahren meiner Ratszugehörigkeit hatte ich die Freude, an einem für Monheim sehr bedeutenden Strukturwandel aktiv teilnehmen zu dürfen. In den letzten fünfzehn Jahren Kommunalpolitik mit der CDU als stärkste Ratsfraktion und insbesondere in den Jahren 1999 bis 2009 mit Thomas Dünchheim als CDU Bürgermeister, ist es gelungen, wichtige Projekte (z.B. Monheim für Kinder MoKi, Schulsanierung i.R. von PPP, Schaffung und Vermarktung neuer Gewerbeflächen) auf den Weg zu bringen. Insbesondere die von uns und unserem damaligen Bürgermeister erstmals vorangetriebene konsequente Schaffung und Vermarktung neuer Gewerbeflächen, getragen von der Erkenntnis, dass die finanzielle Situation Monheims nur mit Hilfe deutlich höherer Gewerbesteuereinnahmen nachhaltig verbessert werden kann, führen nun zu dem damals angestrebten sehr positiven Ergebnis für die Finanzen unserer Stadt.

Es gilt nun, diesen Weg mit Bedacht konsequent weiterzugehen und die neu geschaffenen finanziellen Möglichkeiten nachhaltig und effizient für die weitere Entwicklung von Monheim am Rhein zu nutzen.

Hieran möchte ich auch in der nächsten Wahlperiode als Mitglied des Rates der Stadt Monheim am Rhein sowie als Abgeordneter des Kreistages aktiv mitwirken.