Busbahnhof
Damm
Marienburg
Rhein

Tim Brühland « zur Übersicht

Tim Brühland
Adresse
Zehlendorfer Str. 4
40789 Monheim am Rhein
Beruf
Rechtsanwalt
Alter
39 Jahre

Zu meiner Person

Ich bin 1977 in Wuppertal geboren. Nach dem Abitur 1997 habe ich zunächst Zivildienst geleistet und anschließend eine Ausbildung zum Industriemechaniker absolviert. Ich habe dann an der Universität zu Köln Jura studiert. Seit dem Jahr 2008 arbeite ich als Rechtsanwalt, dort vorwiegend im Bereich des Strafrechts.

In meiner Freizeit arbeite ich als Jugendtrainer beim AC Monheim. Außerdem gehe ich gerne am Rhein Angeln und genieße die Natur. Darüber hinaus interessiert mich auch für die Fotografie.

 

Zu meiner politischen Arbeit

Ich habe mehr als 15 Jahre kommunalpolitische Erfahrungen, unter anderem als Ratsherr und sachkundiger Bürger. Seit 2009 arbeite ich im Stadtrat der Stadt Monheim am Rhein. Ich bin stellvertretender Vorsitzender CDU Ratsfraktion und Mitglied im Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport sowie im Haupt- und Finanzausschuss.

Zu meinen politischen Schwerpunkten zählt insbesondere die Schulpolitik. Dort konnte ich mit meinen Kollegen aus der CDU Ratsfraktion dafür sorgen, dass die Schulpolitik in Monheim einen bedeutenden Stellenwert bekommt. Auf unsere Initiative hin wurde in der Monheimer Politik beschlossen, unsere Schulen zukunftsgerecht auszubauen. Dieses wurde als taktisches Ziel in der Schulpolitik verankert. Dies erkennen Sie zum Beispiel daran, dass gerade jetzt unsere Schulen erweitert und ausgebaut werden. In Zukunft wollen wir aber noch weiter gehen und einen "Masterplan Schule" als umfassende Analyse unseres Gebäudebestandes sowie der Schüler- und Bedarfsentwicklungsplanung erstellen. Dieser Masterplan soll als Grundlage für die zukünftige Planung der Monheimer Schullandschaft dienen.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner politischen Arbeit ist die Haushaltspolitik. Nach der erreichten Schuldenfreiheit ist es nunmehr wichtig, unsere Stadt auch in Zukunft auf solide finanzielle Füße zu stellen. Dafür ist eine solide Wirtschaft und Finanzpolitik notwendig. Wir brauchen in Zukunft eine vorausschauende und sparsame Stellenbewirtschaftung in der Verwaltung, damit die Kosten trotz stetig steigende Tarife in einem verträglichen Rahmen bleiben. Darüber hinaus möchte ich mich für die Einrichtung einer Bürgerstiftung stark machen, die das kulturelle Leben in Monheim weiter fördert.

Auch in der aktuellen Wahlperiode bin ich wieder Mitglied des Rates der Stadt Monheim am Rhein aktiv. Dort werde ich mich wieder für Sie und unsere Stadt einsetzen.